Frage zur Identifikation

  • Hallo,


    habe heute einen alten Tricho geschenkt bekommen. Was könnte das für einer sein?


    huascha? grandiflorus?

    Laut Vorbesitzer blüht er Richtung cremeweiß. Er wusste es nicht besser zu beschreiben.


    20211026_183115.jpg



    20211026_183130.jpg


    20211026_181232.jpg

    Gruß


    Konrad


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.

    Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.


    Oliver Hassencamp

    (Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

  • Hallo Michi,


    Danke für die Antwort. Aber ist der schickendantzii nicht kurzdornig so 2 - 3 mm lang?

    Gruß


    Konrad


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.

    Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.


    Oliver Hassencamp

    (Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

  • Hallo Michi,

    habe mal genauer herum geforscht. Vom Habitus könntest Du recht haben. Habe nun Bilder
    von verschieden langen Dornen gefunden. Nur die Aussage des Vorbesitzers verwirrt mich
    noch. Die Blüten sollen laut seiner Ausage zwar weiß/cremefarben aber viel kleiner als die
    von Echinopsis oder Trichos sein.


    Also heißt es wieder einmal wie man so schön sagt: "Abwarten und Tee trinken".

    Falls sie dann im nächsten Jahr blüht werden wir mehr wissen.

    Gruß


    Konrad


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.

    Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.


    Oliver Hassencamp

    (Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)