Beiträge von Aless

    Hallo Patrick,

    na das war echt ein Kraftakt - da kannst du wirklich stolz auf dich/euch sein und der letzte Schritt ist hoffentlich auch bald erledigt! Es ist doch ein geniales Gefühl, nach so anstrengenden Zeiten auf das blicken zu können, was man mit den eigenen Händen geschafft hat! Hoffe du kannst das neue GWH ab jetzt vor allen Dingen einfach nur genießen. ;)

    Hallo Frank,

    mir gefällt sie auch gut. Ich drücke dir die Daumen, dass die Stabilität der Blütenröhre mit der Größe der Pflanze zunimmt.

    Zitat

    Dann ist der zweite hoffentlich wie bei mir violett/weiß.

    Lassen wir uns überraschen, ich werd´ ihm mal zuflüstern was er nächstes Jahr zu tun hat. Ob er dann vor Schreck weiß wird?:D

    Zitat

    Damit kann man auf alle Fälle weiter züchten.

    Schon erledigt.:saint:


    Ich drücke dir die Daumen für die restlichen Sämlinge.

    Hallo Jürgen,

    Sämling 2 und 13 gefallen mir gut!:thumbup:


    Bei mir hat auch ein Sämling geblüht, den ich von dir bekommen habe. Da hast du mir was hübsches rausgesucht, Jürgen - vielen Dank!:cwm12:



    Ein zweiter wird wohl erst nächstes Jahr blühen, der ist deutlich kleiner.

    Hallo Georg,

    ich sehe das jetzt erst - vielen Dank für Zeigen deines Sämlings, der gefällt mir auch gut! Hast du noch weitere aus der Kreuzung?


    Tim und Jürgen

    Soweit ich mich erinnere, habe ich meine 3 Sämlinge auf meinem ersten Treffen in Fulda (ich glaube 2015) ergattert. Ralf hatte Überzählige vom letzten Pikieren dabei.


    Auf die Zeitspanne zwischen Zuchtjahr und Erstblüte darf man bei mir nicht so genau schauen.;) Bei mir dreht sich die Uhr halt noch ein wenig langsamer, ich komme oft nicht hinterher mit regelmäßigem Pikieren und Umtopfen.:saint: Als ich noch kein Gewächshaus hatte zum Teil sogar absichtlich. Damit der Platz noch möglichst lange reicht, wurde damals auch eher sparsam gedüngt.

    Ich habe aber auch den Eindruck, dass Kreuzungen zwischen EH und TH oft ein wenig länger brauchen bis zur Blüte. Oder täusche ich mich?

    Hallo zusammen,

    dieses Jahr haben alle 6 Pflanzen geblüht, die ich aus dieser Kreuzung habe. In meinen Augen hat es sich durchaus gelohnt sie aufzuziehen, da doch auch recht hübsche Ergebnisse dabei sind. Mein Favorit war die AWE.003, der apfelgrüne Kehlkreis und Stempel leuchteten richtig aus der Blüte heraus, das bekam ich leider gar nicht so aufs Bild. Denke bei AWE.005 und 006 wird sich an der Blütengröße auf jeden Fall noch was tun, die Pflanzen sind noch recht klein.


    Die AWE.001 zeigte ich oben schon mal, dieses Jahr betrug die Blütengröße bei 2 Blüten 13 cm



    AWE.003 mit 15 cm



    AWE.004 mit 14 cm, die Farbe veränderte sich etwas am 2. Tag (Bild 2), auch hier sehr auffällig der leuchtend grüne Kehlkreis



    AWE.005 mit 13 cm





    AWE.006 mit 13 cm


    Hallo Frank,

    ich hoffe du hast es dir heute gut gehen lassen und hast schön mit deinen Lieben gefeiert. Alles Gute wünsche ich dir, Gesundheit und weiterhin viel Spaß an den Hybriden/Kakteen!

    Hallo Gerhard,

    eine tolle Kreuzung mit vielen schönen Blüten - gratuliere! Meine Favoriten sind GG.001, GG.014 und die GG.0015 wegen der gezackten inneren Blütenblätter. Bin gespannt ob die so bleiben.

    Ich schließe mich Gerhard an, die WST.2015.0065.KE.001 gefällt mir gut, von Blütenform und Farbintensität eine deutliche Verbesserung zur Flying Dragon.


    Die Fl. Dragon braucht ja auch erst eine gewisse Größe, bis sie den vollen Blütendurchmesser erreicht. Zumindest schafft meine ca. 17 cm große gepfropfte Flying Dragon auch noch keine 25 cm (oder mehr) große Blüten. Vielleicht muss man sich da auch bei den Folgekreuzungen etwas gedulden, was die Blütengröße angeht.

    Hallo Heinz,

    sehr interessante Kombination und ich finde es erstaunlich, dass die zygomorphe Blütenform der Akersia roseiflora ganz verloren ging.

    Farblich auf jeden Fall ein schönes Ergebnis. Bin gespannt, wie die Geschwister werden.