Beiträge von Katja

    Hallo Christian,


    alles Gute zum Geburtstag nachträglich, gute Gesundheit, viele schöne Blüten und viele erfolgreiche Kreuzungen!


    viele Grüße,

    Katja

    Ich hoffe das heilt weiter gut - nach dem Foto zu schließen wird man nachdem die Haare wieder etwas gewachsen sind auch nicht mehr viel davon sehen können.

    Hi Grant,


    welcome to the Forum. It's nice to see someone from Australia here. You have quite a nice space for your cacti there and they seem to grow really well in New South Wales. It looks like the big ones on the last foto are actually growing outside without any protection from cold in winter. I have to carry all the plants into the heated greenhouse or into the house for winter.

    Please enjoy the forum!


    kind regards,

    Katja

    Hallo Olaf,


    ich habe auch Brennspiritus hier, aber da sind nur ca 94-96% Ethanol drin und somit ca 4-6% andere Stoffe, deren Auswirkungen und Eigenschaften ich nicht kenne. Die verbrennen wohl ohne Rückstände, aber ich verbrenne die ja nicht - und 4% ist jetzt nicht unbedingt zu vernachlässigen (vergl. mit unseren diversen Düngerdosierungen).

    Da nehme ich doch lieber reinen teureren Alkohol. Ich habe jetzt mehrfach diverse Pflanzen eingesprüht und habe noch keinen Liter davon verbraucht. Es hält sich also in Grenzen.


    Viele Grüße,

    Katja

    Ich gehe aufgrund des Alkoholgehaltes einfach mal davon aus, dass sich das Gemisch lange hält.
    Ich habe nur etwas Sorge, dass das Plastik der Sprühflasche vielleicht nicht dafür geeignet ist, permanent mit so viel Alkohol in Kontakt zu sein. Ich hatte bei einigen Experimenten mit kleinen Plastikdöschen und in Alkohol gelösten Farbstoffen schon das Problem, dass das Plastik anfing sich aufzulösen.

    Hallo zusammen,


    Ich habe in Zwischenzeit mal die im letzten Zoom Meeting besprochene harmloseste Methode gegen Wollläuse ausprobiert: Alkohol-Wasser-Spüli Gemisch.


    Verwendet habe ich reinen Alkohol (den gibt es für so Mini-Feuer, ich habe meinen vom Center Shop) und diesen dann etwa zur Hälfte mit Wasser gemischt (tendenziell eher mehr etwas mehr Wasser als Alkohol - bin da beim Einfüllen nur grob nach der Höhe des Gefäßes gegangen) und dann habe ich noch einen ordentlichen Spitzer normales Spüli hinzugefügt. Spannend ist: Beim Mischen entsteht etwas Wärme - allerdings wirklich nur ein bisschen.


    Feststellung nach dem Verwenden: Es funktioniert super bei einzelnen Wollläusen, die auf den Pflanzen unterwegs sind. Hervorragend kann man damit auch Wollläuse beseitigen, die oben im Scheitel sitzen. Man muss aber definitiv mehrmals Sprühen, nur einmal drüber sprühen reicht meist nicht aus. Auch kann man dabei eigentlich nur auf Sicht arbeiten. Bei diesen zusammengeklebten Nestern, die auch gerne mal an sehr unzugänglichen Stellen zwischen kleinen Kindeln oder dichten Dornen sitzen muss man auf jeden Fall noch einen Pinsel oder so benutzen und die Nester zusammen mit der Alkoholmischung ordentlich durchbürsten, ansonsten hat das wenig Effekt. Selbst mit wirklich viel Spüli und direkten mehrfachen Einsprühen schien das einige Nester gar nicht zu beeindrucken- bis ich mit der Bürste kam. Die Kakteen haben bisher keinerlei negative Reaktion auf die Behandlung gezeigt - selbst zwei wirklich stark befallene Kandidaten, die ich an mehreren aufeinander folgenden Tagen mit der Mischung reichlich eingesprüht habe bis alles richtig nass war, fanden das offenbar völlig ok.

    Praktisch finde ich, dass man so immer wieder mal auftretende Viecher mit einer schon bereit stehenden Sprühflasche mit dem Gemisch einfach mal einsprühen kann und es ist völlig unschädlich für uns Menschen und die Umwelt. Ich werde das auf jeden Fall weiter verwenden, beobachten und nach einem längeren Zeitraum nochmal von den Resultaten berichten.


    Viele Grüße,

    Katja

    SB is an abbreviation of the German Selbstbestäubung = self pollination


    WB is the abbreviation for Wildbestäubung = wild pollination (like by bees or so)


    From what I understand Gräsers Erfolg x Gräsers Erfolg = Gräsers Erfolg x SB


    But if self pollination doesn't work with Gräsers Erfolg then I guess it won't make any difference trying this with a separate plant with the identical DNA - I would still give it a try.... sometimes unexpected things can happen.