Beiträge von Wladi

    Hallo,


    meine besten Züchtungen kann man als AG-Mitglied kostenlos bei alljährlichen AG-Treffen erhalten. Solltet ihr noch kein AG-Mitglied sein, wäre es vielleicht einer Überlegung wert da beizutreten. :)


    LG


    Wladi

    Hallo Christian,


    das muss eine Zugabe gewesen sein. Hier das gewünschte Bild von der Hybride und ein Bild der Eltern.




    Viele Grüße

    Wladi

    Zuchtnummer: J.2015.0011

    Mutter:J.2012.0016.0049

    Vater: Pluto x Vatterii (kurzbedornt)

    Züchter, Aufzüchter: Wladi Jassan

    Aussaat: Oktober 2015



    Hallo,


    bei dieser Kreuzung habe ich versucht eine kurzbedornte TH mit einer mehrfarbigen Blüte zu züchten. Beim Säm.Nr.7 ist es mir auch ansatzweise gelungen, bloß aufgrund der etwas ungesunden Körperfarbe, mickriger Blütengröße und etwas schmutzig wirkender Blütenfarbe, musste ich die Hybride aussortieren. Zuvor habe ich sie aber noch als Pollenspender für meine "Sunny" benutz, woraus auch einige kurzbedornte Sämlinge entstanden sind.:cwm12:



    Mein Favorit bei dieser Kreuzung war Säm.Nr.6. Mit seinen intensiven Farben und breiten Blütenblättern hat er mich voll in seinen Bann gezogen. So ein tief sattes Goldgelb, kombiniert mit einem Violettrot habe ich bis jetzt noch bei keiner meiner Hybriden gesehen.



    Beim Säm.Nr.6 gefällt mir insbesondere die Maserung, die Farben fand ich aber, könnten etwas strahlender sein, wirken etwas schmutzig.

    Um die Maserung etwas zu verstärken, habe ich ihn als Pollenspender für diese Hybride benutzt:



    Der Säm.Nr.1 hatte als einziger einen Lobivia Körper aus dieser Kreuzung. Blüten waren recht klein, aber sehr intensiv und kontrastreich gefärbt.


    Viele Grüße

    Wladi

    Hallo,


    bei dieser Kreuzung war es mein Ziel eine mehrfarbige Blüte mit einem violetten Stempel zu züchten. Diese waren die schönsten daraus. Den Säm. Nr. 4 musste ich beim künstlichen Licht fotografieren, weil er genau in der Nacht vor meiner Abreise in den Urlaub geblüht hat. Den finde ich farblich auch am besten gelungen und wenn die Blüte noch eine violette Narbe zieren würde, wäre es ganz perfekt geworden.


    Zuchtnummer: J.2017.0007

    Mutter:J.2014.0031.0021

    Vater: AW Lobivia amblaiensis

    Züchter, Aufzüchter: Wladi Jassan

    Aussaat: Oktober 2017








    Viele Grüße


    Wladi

    Jetzt habe ich mir mal die Blütenbilder der Akersia roseflora angeguckt und festgestellt, dass sie gar keine Paracorolla besitzen, also hat sich die Hildewintera bei "Otto Schultz" doch dominant durchgesetzt.

    Ich denke, da bin ich bei dir Michi. Ich würde meine Hybriden aus LH x TH auch nicht mehr als eine LH bezeichnen, da bei den von der LH gar nichts mehr zu erkennen ist, außer der Farbkombi.

    Hallo Michi,

    Also wenn diese Angaben stimmen : Otto Schultz = (Hildewintera aureispina x Akersia roseflora) X Echinopsis eyriesii v. grandiflora, dann ist es zumindest zum Teil eine HWH.

    Hallo,


    hier möchte ich euch eine Kreuzung zeigen, bei der mein Zuchtziel gewesen ist, eine Hildewinterablüte mit gelbfarbener Corona und pinken äußeren Blütenblättern zu bekommen. Der Säm. Nr.7 hat da schon eine richtige Richtung eingeschlagen und was mir bei ihm noch besonders gut gefällt, sind die pinke Blütenblattränder auf gelbem Untergrund. Diese Farbkombination versuche ich schon seit Anfang an zu züchten und hier bin ich dem Ziel schon ziemlich nah gekommen. Nächstes Jahr werde ich versuchen mit ihm viel zu züchten, dieses Jahr hat er leider nur eine Blüte durchgebracht und die hatte auch noch obendrein keinen Stempel. Aber als Papa konnte ich ihn bei der Otto Schultz erfolgreich einsetzen.


    Zuchtnummer: J.2016.0011

    Mutter:J.2011.0012.0003

    Vater: Sunny

    Züchter, Aufzüchter: Wladi Jassan

    Aussaat: Oktober 2016











    Viele Grüße


    Wladi

    Hallo Sabine, die Kakteen stehen alle auf eigenen Wurzeln. Bei mir werden nur Sämlingen gepfropft, die nicht, oder nur sehr schlecht auf eigenen Wurzeln wachsen wollen.

    Hallo,

    vor paar Tagen haben bei mir vier ersten Sämlinge aus dieser Kreuzung geblüht:


    Kreuzungsnummer: J.2018.0011

    Mutter: J.2015.0025.0017

    Vater: Goldfisch = J.2014.0011.0015

    Aussaat: Oktober 2018


    Witzig finde ich den Farbverlauf bei dem Sämling Nr.3, innere Blütenblätter sind wie bei dem Vater hell umrandet und die äußeren Blütenblätter sind genau umgekehrt gefärbt. :cwm69:


    Hier erstmal alle Bilder der Ahnen die ich habe:


    hybridenforum.de/fw5/index.php?attachment/49356/


    Ein Gruppenbild der Kinder:



    und im Einzelnen:






    Viele Grüße


    Wladi

    Hallo,


    dieses Jahr gab es bei mir reichlich Blütensträuße zu bewundern. Mit zunehmender Größe blühen die Hybriden immer üppiger und es ist einfach eine riesen Freude schöne Blüten gleich in solcher Menge zu erleben :love:.