Beiträge von Hardy

    irgendwie kommt mir das alles bekannt vor, für mich ein Déjà-vu :o


    Willkommen Nils, im Forum und natürlich in der AG, die auch gerade für Anfänger viel Hilfe bietet.

    Meine Anfängerzeit ist gerade mal 8 Jahre her und über die AG und Forum-Freunde habe ich mir eine

    ansehnliche Sammlung aufbauen können.


    Ich wünsche dir hier eine aktive Zeit und keine gute Besserung in Sachen Kakteen - Virus, denn so schlimm ist er nicht.

    Wenn es zu schlimm wird, musste dich einfach von einigen Exemplaren trennen, was nicht so einfach wird.


    viel Spaß mit uns und Gruß

    Hardy

    Hallo Gerry, unseren herzlichsten Glückwunsch zu deinem Geburtstag. Wir wünschen dir Gesundheit,

    weiterhin viele Tolle Blüten und dass du den Spaß an deinem Hobby nie verlierst.

    Gruß

    Helga und Hardy :cwm53:

    Verteilung Regensburg

    und sitzt auf Jusbertii.

    War zu Anfangs auch nicht gesund wie man erkennen kann,

    hat sich im laufe der Zeit aber erholt und ist nun Top.

    Das mit der Farbe ... kommt immer drauf an wann sie fotografieret wird. Sie wird auch im laufe des Tages immer

    blasser.

    Im unteren Bereich war sie nicht o.K.

    aber sie macht ganz auf bei Sonne

    wie man erkennt hat sich meine Goldfisch am Tage beim ersten Blütenschub auch nicht ganz aufgemacht.

    Sie aber 2 Tage geblüht weil ich sie ins Haus geholt habe und am 2. Tag hat sie voll geblüht und alles geöffnet.

    Hallo Rainer, ich hatte in meiner Anfängerzeit die gleichen Fragen. Mittlerweile habe ich aus meinen

    Fehlern lernen können gerade im Bezug auf das Gießen. Im Frühjahr, nachdem sie die ersten Sonnstrahlen

    bekommen haben Sprühe ich sie ein, zwar kein gießen aber immerhin sind sie danach ein wenig nass.

    Das mache ich bis sich kleine Knospen zeigen, dann fange ich an zu gießen. Von oben bekommen sie dann

    wenn es richtig warm ist wenigstens zwei mal in der Woche Wasser mit Dünger. Dazu muss man wissen, dass

    ich nur mineralisches Substrat benutze und die Kakteen draußen unter Terrassendach stehen. Beim Gewächshaus

    sammle ich noch Erfahrungen. Bei feuchtem Wetter gieße ich weniger aber auch mehr nach Gefühl.

    Heute habe ich zum ersten Mal Dünger benutzt, den ich für die Herbstdüngung gekauft habe.

    Zu deiner Frage: ich glaube die Knospen fallen ab wenn sie nicht genug Wasser mit Dünger bekommen.

    Und Gießpause ist bei mir von Mitte/Ende September bis Mitte März, da schlafen sie alle.

    Hallo liebe Forengemeinde, Ich danke euch von Herzen und ich habe mich wirklich gefreut........

    Obwohl, Geburtstag könnte für mich unbeachtet bleiben, ich feiere den nicht so gerne aber wat mut dat mut.

    Gerade in dieser Zeit fällt es mir schwer sich zu freuen, nicht weil ich gesund 70 Jahre geworden bin sondern das

    Katastrophen Unheil über Deutschland und unseren Freunden aus Österreich, Belgien und Holland nimmt mich richtig mit.

    Welch Unheil ist da geschehen, die Betroffenen haben mein tiefstes Mitgefühl.

    Danke nochmal und Gruß

    Hardy

    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum ersten Gewächshaus. DAs sieht wirklich fantasievoll aus und handwerklich gelungen.

    Das es einige Verbesserungen geben wird, wirst du an deinem 2. Gewächshaus ;)^^ einfließen lassen, denn das schreibe ich

    aus persönlicher Erfahrung.

    Wünsche eine erfolgreiche Besiedelung deiner Kakteen und tolle Blüten.


    Ich hatte auch ein kleines Gewächshaus und nun ein etwas größeres. Dabei habe ich festgestellt, je größer der Raum, desto besser

    kann man die Temperatur bei Hitze beeinflussen.