Beiträge von Patrick

    Hallo Heinz, dabei könnte es sich um eine Pilzinfektion bzw. eine Infektion mit Phytoplasma handeln. Es gibt da einige Erreger die im Englischen als Witches Broom Disease bekannt sind, weil sie einen seltsamen Hexenbesen-artigen Wuchs verursachen. Es ist aber sehr schwer da irgendwas zu sagen ohne einen Nachweis im Labor zu führen.


    Es sieht auf jeden Fall sehr spektakulär aus. ^^

    Ja, hau weg das Zeug! :thumbup:Wenn Du das jetzt konsequent regelmäßig machst und jedes Stück Wurzel ausgräbst hast Du hoffentlich in ein paar Jahren Ruhe. Alles gesondert entsorgen und überall wo was nachwächst musst Du dann halt sofort komplett ausgraben, egal wie tief sie geht. So verfahren wir hier mit den Robinia pseudoacacia die hier alles verpesten. Das ist unfassbar viel Arbeit.

    Bambus ist ein schreckliches Unkraut. Drücke die Daumen dass Du das nochmal los bekommst. Hatte auch mal so ne Phase wo ich die Idee ganz toll fand einen 20 Meter Bambus im Garten zu haben, aber zum Glück wurde mir noch rechtzeitig klar dass das ne verdammt schlechte Idee gewesen wäre. :D Ohne Rizomsperren, keine Chance und selbst mit ist langfristig zu unsicher. Das Zeug ist schwer zu killen.

    Hallo Elke! Ich sag das mal so; was man von den Mendelschen Regeln kennt kann man nicht 1:1 auf Hybriden übertragen weil sie oft schon Generationen von Kreuzungen mit einer Vielzahl an bekannten und/oder unbekannten Eltern in den Genen haben. Nimm Dir mal zum Beispiel ein paar der Klassiker unter den Hybriden vor und sieh Dir an wie viele verschiedene Hybriden in nur einer Kreuzung involviert waren. Das sind zum Teil Züchtungen die schon viele Generationen an Zuchtarbeit in sich haben und da ist das Ergebnis oft unvorhersehbar.


    Alles was generell so über Vererbungslehre zu finden ist ist für einen erfahrenen Züchter sehr hilfreich und kann Dir da viele Ansätze geben um die passenden Eltern auszusuchen und dann zu wissen wann es Sinn machen kann F2 oder F3 Kreuzungen zu machen und wann nicht.


    Am hilfreichsten sind meiner Meinung nach die ganzen Hybridenjournale, die Postings der letzten Jahre im Forum und einfach Erfahrung. Nach einer gewissen Zeit siehst Du einfach welche Hybriden oder Arten tendenziell guten Nachwuchs produzieren und welche nicht.

    Hallo Kaktus-Fan, dann sage ich mal "Herzlich Willkommen" und empfehle Hybriden mit Soehrensia Arten. Die kleinen kleiner, rundlich und haben tolle Blüten. :love: Viele Grüße Patrick

    Mein Garten sieht aus wie ein Trümmerfeld aber die Gewächshäuser stehen wie eine Eins. ^^Zwei Kakteen sind innen umgefallen und haben Schaden genommen aber ansonsten sieht alles gut aus! Aber ja, im Garten ist Chaos...wird ne Weile dauern um alles wieder herzurichten. Ich hoffe das wars dann aber jetzt mit dem Orkan.

    Usate anche voi il traduttore. Io scrivo in italiano che è la mia lingua. Se mi capire bene altrimenti pazienza scriverò al vento.

    Yeah, no thank you. :D If I was using an Italian forum, then I'd certainly do it, but that's not the case. It's so easy to translate things these days and it's just disrespectful not to do it. So yeah, good luck with your posts. I'm out of this.

    :D ;(:D


    Cactus1976, do you speak English? Most people here speak German and a few of them can write a bit of English. There's barely anyone who understands what you're asking, so even if someone wants to help and answer they don't know how. Maybe you can use a translation plugin to translate from Italian into a language that we understand? You know, it's just shows that you try and care about the general forum language or etiquette. I only know like five words in Italian and I'm not allowed to repeat most of them here. ;) Hope you can work it out.

    Hallo Tomi, willkommen im Club. ^^ Einen Grundkurs gibt es nicht direkt aber im Forum hier gibt es sehr viele ältere Themen. Such mal nach den Namen von Klassikern oder so Sachen wie die Beiträge mit Gräser Hybriden, Flying Saucer, Cantora, Wörlitz usw. Außerdem kannst Du mal so schauen was die ganzen guten Züchter so gepostet haben. Wladi hat sehr umfangreiche Kreuzungsinformationen über viele seiner Aufzuchten eingestellt usw. Ausserdem gibt es da ein Unterforum mit den ganzen Grundlagen. Und wenn Du Fragen hast dann frag. Jeder hat mal irgendwie angefangen. :thumbup: Viel Erfolg!

    Hallo, ja das gibt es und in der Datenbank kannst Du ein paar Kreuzungen finden. Die Resultate sind wohl immer anders und auch abhängig von den benutzten Eltern und was da vorher schon drin involviert war. Ich habe sowohl Hybriden mit Epicactus Körper als auch Echinopsis Körper gesehen. Ob das jetzt eventuell Reizbestäubungen waren ist schwierig zu sagen ohne die Pflanzen genau zu untersuchen bzw. auch die Blüten zu sehen. Es wäre auf jeden Fall interessant die 30 Samen die Du hast aufzuziehen und zu schauen was dabei heraus kommt. Es ist ja auch theoretisch möglich dass Du da eine große Variation innerhalb der Kreuzung hast. :thumbup:

    Hier noch der Rest. Werde in den nächsten Tagen noch dran editieren und verbessern. War alles ein bisschen viel für einen Tag.


    LH Anemone



    EH Papagena



    MH BS.2010.2304.BS0910 Wörlitz x Hans Fischer



    KA.06.219.02 Volta Lake x Takoradi



    Maas Rot



    KA.2012.0238.03 (Buena Vista x Kermesina) x (Gräsers Überraschung x E.eyriesii grandiflora) aka CLAW


    KA 11.50.04 (Davon werde ich Samen ins Forum stellen. Waren nur ein paar)



    Volta Lake x Cantora Gelb (Ganz tolle Hybride von Uwe Kahle. Sind auch ein paar Samen die irgendwann ins Forum gestellt werden. Riesige Blüte. Kreuzungsnummer habe ich jetzt spontan nicht gefunden aber folgt.



    Glaub das hier sind die Letzten. Ich schaue in den nächsten Tagen nochmal was ich noch habe. Ich hatte große Probleme die vielversprechendsten 30 auszusuchen und ich werde wohl demnächst noch ein paar Kreuzungen hier im Forum abgeben von denen ich nicht genug Samen für die Verteilung hatte, die aber super sind. Ich wollte nicht weniger Samen pro Sorte schicken als 50, weil es ja auch für ein paar Leute reichen sollte. :saint: Ich werde auch noch an der Liste nacharbeiten und alles ein bisschen besser editieren.


    Also hier die letzten Fotos fürs Erste:


    Flying Saucer x (Cantora Gelb x Cantora Orange)



    Takoradi x Flying Saucer



    KA 2013.200.2 (Wörlitz x Cant.Gelb) x Cant.Orangerot



    KA.2013.205.06 Wörlitz x (Gröner Orange x Legon)



    LH Smoothie



    (Gröner x Legon) x Wörlitz



    BS.2007.1558.1



    LH Crusty (Lobivia laui Hybride)