Beiträge von Enrico

    Hallo Ernst


    die Heimat der L. ferox ist Argentinien / Bolivien. Lobivien gibt es nur wenige Arten in Peru. Ich habe da auch noch so eine seltsame Art mit langen,sperrigen Hakendornen, meine scheint mir eher dem Formenkreis der E. obrepanda anzugehören.

    Hi Fabio


    confusion about confusion, but at least now I understand your question. It is the way it is and as I told you: When you cross two botanical species, you get hybrid plants:!:


    I guess you have confusions about the rules of Mendel. Please read them carefully. In your case they are not valid!!! The condition of Mendel says, the parents have to be pure. The F 1 is only uniform, if the parents are pure. That means you habe to breed and select, until you get pure plants! You only can breed a few signs pure, for example the flower color yellow.


    But a specie is never a pure form, there are a lot of different individuals ! Look at the human beeing, we are all different, even when we belong to the same race, in our case the white race!

    Hi, Fabio. The story is somewhat confusing, specially the question. You need to explain clearly, what you did cross. For example L. silvestrie x L. sublimiflora (first plant ist the mother, second plant the father), but may be the parents are the other way round. When you cross two Lobivia-scpecies you get hybrid plants. The plants you show, are hybrids. The body is similar to L.silvestrii, the flowers somewhat similar to L. sublimiflora.


    I do not understand why you think the father is a hybrid:!:

    Ohne den Kommentar von Michi gelesen zu haben, war ich mir recht sicher, dass es sich um eine L. Backebergii handelt, denn ich hatte die auch schon mal, sie war genau so rosa wie deine. So dunkel wie die von Michi habe ich sie noch nicht gesehen ,ich vermute, dass die Rosafarbene mal imporiert und ständig vermehrt wurde; beim Samen von Michi scheint es sich um neueres Saatgut zu handeln, d.h. die Art ist in der Natur wohl variabler, als das was wir als L. Backebergii kannten.

    Schöne Blüte, Sabine, gefällt mir sehr gut! Ich vermute, dass es sich um eine Canthele handelt und vermutlich sich sowohl in Farbe und Grösse noch verbessern könnte. Aber auch schon so, sicher vermehrungswürdig! Ich melde mich schon freiwllig für eine Vermehrung an.

    Hallo Peter


    Grosses Kompliment, die 006 ist wunderschön; falls sie je kindelt, darfst du mich für ein Kindel schon vormerken.

    Hallo Gudrun


    kannst du die Upsala nicht so lassen, das wäre mal etwas ganz Neues:). Ich sehe, dank der Rügens Abendsonne ist der Durchbruch zu gelb-orangen Blüten definitiv gelungen! Übrigens Lincolns Firecracker hat ein sehr spezielle Blütenform, hast du mit der schon gekreuzt?

    Hallo Ernst


    Die Golden Eye gefällt mir, dem Sunny Boy würden die roten Staubfäden auch gut anstehen, das musst du ihm noch beibringen^^.

    Ich glaube, die Kreuzung ist ganz gut, der Erstblüher gefällt mir und ich bin gespannt, auf die weiteren Resultate!


    @Sabine: Ein Sämling aus einer Kreuzung von dir ist ein Knaller:!: Später mehr dazu.

    Danke auch, Willi. Gut, dass deine Zeitrafferauffnahmen nicht so lange Dauern. Die Golden Harvest gefällt mir sehr gut!