Beiträge von GudrunK

    Ich habe auch eine Exelliste, nur richtig aktuell ist sie nicht. Da fehlt im Sommer die Zeit. Im Winter wird ergänzt.


    Ich habe Spalten für


    Kreuzungsnummer,

    Blütenbild (vorläufig steht da noch, das Jahr einer schönen der Blüte, soll aber irgendwann mal mit Kommentarfunktion ergänzt werden),

    Mutter und Vater, der Name(wenn vorhanden), AG Nr., wenn vorhanden,

    die Herkunft der Pflanze und Jahr des Erhaltes,

    eine Spalte für Bemerkungen,


    Wenn die Pflanzen aussortiert werden unterlege ich die Spalte mit der Kreuzungsnummer mit gelb, auch wenn bei den Bemerkungen schon "weg" steht.

    Es ist alles nach der Kreuzungsnummer sortiert. Wenn keine Kreuzungsnummer vorhanden, dann stehen diese Pflanzen gleich im unteren Teil. Wenn ich bei alten Kreuzungen nur den Züchter weiß, trage ich eben nur das Züchterkürzel bei der Kreuzungsnummer ein. Aber Mutter und Vater bzw. der Name ist immer vorhanden.


    Für Aussaaten habe ich eine separate Aussaatliste. Da stehen nur Kreuzungsnummer, Mutter und Vater, Aussaattag und wie aufgelaufen. In dieser Liste sind nur gelungene Kreuzungen. Wenn ich die Samen eintüte, mache ich meine Samenliste. Diese wird dann, mit ganz wenigen Ausnahmen, die Aussaatliste.

    Wenn ich bestäube schreibe ich die Kreuzungen nur auf. Da kann ich später nachvollziehen, was nichts geworden ist. Eine Nummer bekommen nur Kreuzungen, die auch Samen gebracht haben.


    Viele Grüße

    Gudrun

    Ich habe auch noch ein paar Blüten von gestern. Bei dem kalten Wetter halten die sich wenigstens ein paar Tage. Die Hildis blühen auch noch. Da habe ich eventuell sogar noch eine Erstblüte.



      



    Hallo,


    aus der genannten Kreuzung besitze ich nur einen Sämling und der hat 2019 erstmals geblüht. Ich vermute mal durch den gekräuselten Rand, daß die Lady Dy drin steckt. Weitere Angaben zur Kreuzung habe ich leider nicht und auch in der DB ist diese Kreuzung nicht aufgeführt. Kann vielleicht jemand die Elternangaben ergänzen?


    Viele Grüße

    Gudrun


       

    Bei den 8 cm habe ich natürlich eine Ausrede🤪

    Das waren 2 Blüten also 8x2, hihihihi,

    Und außerdem noch was im kommen.


    VG

    Gudrun 🙋‍♀️

    Hallo in die Runde,


    AG 4858 ist AKS.2013.007

    AG 4859 ist AKS.2013.008 die Gegenkreuzung (Da habe ich auch Bilder, mache Thema dann neu auf)


    So jetzt meine Bilder. Ja, es ist alles Geschmacksache und da dürft ihr raten, wer noch bei mir Bleiberecht hat.


         


       


    Thomas wegen der Größe, in den Bildunterschriften habe ich sie vermerkt, wenn ich gemessen habe.8o


    Viele Grüße

    Gudrun

    Sie sind geschützt und eigentlich auch eher selten, die Blauen Holzbienen.

    Aber in unserem Garten hat sich seit einigen Jahren ein Exemplar in einem toten Baumstamm eingenistet.

    Da haben wir nicht schlecht geschaut, daß immer wieder neue Löcher im Stamm waren und dann auch 4 unterschiedlich große Holzbienen ausmachen konnten.

    Hier in Bildern - das Baugeschäft, Nektarsuche und das Ende einer Holzbiene.


    1 Holzbiene.jpg2 Holzbiene.jpg  3 Holzbiene.jpg  4 Holzbiene.jpg   5 Holzbiene.jpg   6 Holzbiene.jpg

    Hallo Bianca,


    es kommen garantiert noch normale Blüten, die Saison hat doch erst angefangen.

    Die Uppsala und auch die Uppsala II blühen schubweise.


    VG Gudrun

    Im vorigem Jahr haben schon einige Pflanzen dieser Kreuzung geblüht. Jetzt fangen die TH mit dieser Kreuzung an zu blühen.


    Werhat denn noch Pflanzen groß gezogen?


    Die Eltern sind WH.2001.80.01 x (Abendrot x Yellow California)


     





    VG Gudrun

    Hallo,


    bei mir hat aus der o.g. Kreuzung mit RL.1433/G1/01 x Lady Dy eine Pflanze geblüht. Die Pflanze ist ziehmlich groß und im Verhältnis gesehen hätte ich mir die Blüte größer gewünscht, denn sie ist gerade mal 12 cm. Dafür aber schön gerüscht.


    VG Gudrun