Beiträge von christian44

    Schattierung mindert nicht nur die Lichtmenge, sondern auch die Temperatur. Macht doch mal folgenden Versuch: Einen Topf mit gut feuchtem Substrat und einen mit trockenem Substrat nebeneinander in die Sonne stellen, und nach 3-4 Stunden die Substrattemperatur messen.

    Letztes Jahr mit dem heißen Sommer musste ich feststellen, dass die Feinwurzeln etlicher Pflanzen weg waren.

    Werde ich mal in 2 wochen testen bin gerade mit den Aussaaten beschäftigt aber danach probiere ich das mal. Danke für die Idee!

    Im Giebelbereich und beim Foliengewächshaus und bei den Freiluftregalen auch an der Westseite habe ich das Vlies von Dehner dauerhaft drin. Das hält weil UV-stabilisiert. Die Blühwilligkeit beeinträchtigt das Vlies nicht.

    Kleiner Tipp: Alumuttern durch normale (keine Edelstahl-) Muttern ersetzen und das Vlies mit kleinen Neodymmagneten befestigen. Die Magnete rosten zwar mit der Zeit, halten aber lange.

    Hallo Ernst habe so Klemmen/Zwingen gekauft, war nicht teuer. Kann fast überall befestigen. Geht super damit kann ich empfehlen. Wie lange die halten weiss ich ja noch nicht, sollte aber mehrere Jahre halten!


    LG christian

    Hallo Christian,

    mein GWH steht ganztags in der vollen Sonne und die Schattierung ist wie gesagt nur leicht und auch nur auf einer Sonnenseite. Ich weiß nicht was du für eine Verglasung hast, aber ich denke die Verbrennungen kommen von der Alltop Verglasung, da diese auch UV durchlässig ist. Bei den Hybriden unter normaler "billiger" Gewächshausfolie brauche ich gar keine Schattierung auch bei voller Sonne nicht. Neben der dauerhaft leichten Schattierung habe ich noch richtige Schattiermatten (50 % Schattierwert), die ich aber nur Tageweise für die richtig heißen Sommertage über das Gewächshaus lege. Ich habe bei einem Gewächshaus von ca. 12 qm 2 Türen und 4 Dachfenster, (im Sommer natürlich alles offen). Trotzdem würden durch die beschriebene Kultur einige Hybriden Sonnenschäden erhalten, wenn ich bei den richtig heiße Sommertagen nicht mit den dicken Matten schattieren würde und obwohl ich im Sommer auch oft gieße. Man sieht das an den leicht weißen Verfärbungen, die aber wieder weggehen, wenn man sie früh genug erkennt und die Pflanzen sofort weiter wässert, kühler und schattiert stellt.


    LG Michael

    Ich habe auch die Alltop Verglasung! Danke für die ausführliche Antwort. Das hilft mir sehr! Ich lasse die Schattierung die ich von innen habe solange hängen bis die meisten wieder grün sind! Mein Fehler war dass die von dem dunklen Keller in die Sonne kamen, da war nur Morgensonne aber dass war schon zuviel! Mal abwarten. Habe gestern erste Mal gewässert. Das zischen habe ich gehört. Erste mal Wasser seit mitte August! letztes Jahr am alten Wohnort standen die hell im Winter. Gab nicht viele Verbrennungen aber habe jetzt durch den Schaden gelernt! Bei mir steht auch alles offen. Geht gott sei dank nicht über 30Grad zur Zeit. Wenn es über 30 Grad wirde kommt der Ventilator in Arbeit


    L G christian

    Hallo liebe Kakteenfreunde,


    ich brauche euren Rat!

    Bin umgezogen und die Kakteen waren leider gut ein halbes Jahr im feuchten dunklen Keller.

    Stehen jetzt seit einer Woche wieder im GWH. Das GWH ist von Beckmann und da kommt viel UV licht ins GWH

    Viele meiner Kakteen sind fast weiss geworden. Geht das wieder zurück

    HAbe einen Sonnenschutz gemacht, siehe Bild!


    Wie lange soll oder muss der Schutz sein?

    Können die Kakteen trotz Sonnenschutz Blüten bekommen? Es ist ja nur ein Flies also es ist trotzdem sehr hell!


    Freu mich über jede Antwort. Wünsche euch frohe Ostern


    LG aus Dänemark

    Hallo Heinz eine schöner als die andere!

    Ich muss noch lange warten bis die erste Blüte kommt! Solange schaue auf deine 😊

    Dir schöne Ostern

    Das Gewächshaus sieht gut aus. Aber es ist verdammt voll. Stellst du im Sommer einen Teil der Kakteen raus?

    Hallo Ernst ne das mache ich nicht mehr! Die Schlepperei die letzten 2 jahren von Deutschland nach Dänemark und dem Umzug! Bin noch am umgestalten. Bilder folgen bald, dann passen da noch einige rein und dann wird nichts mehr geschleppt. Im Oktober kommt Nörpelfolie und eine Heizung mit Frostwächter! NAch dem Umgestalten passen da noch einige rein! Ich versuche kein Platz zu verschwenden! Aber ein paar landen auch auf dem Kompost da die so braun und weiss sind. Da wird nichts mehr draus

    So zu 99% ist es fertig. Uff. Viele Kakteen verbrannt mit Sonnenschaden und mein Rücken läuft Amok aber ich bin glücklich.

    Werde heute Abend noch dass eine oder andere Bild hochladen!

    Falls jemand hier vorbeischaut. Das Netz ist der Schutz vor der Sonne da die Kakteen alle im Dunklen waren.

    Weiss jemand wann ich den Sonnenschutz vielleicht abnehmen kann?


    Lieben Gruss an alle Mitglieder

    Die Frage war : wie lange ist der brauchbar- wie lange war der bei dir unterwegs von Walter bis zu deiner Bestäubung

    war sicher eine gute Woche unterwegs !

    Habe auch selber einige im Kühlschrank gehabt .2wochen würde ich behaupten.

    Was mich nochmals interessieren würde wäre:

    Pollen zu versenden, hat schon mal jemand Erfahrungen gesammelt wie lange dieser dann Befruchtungsfähig ist?

    Hallo Hardy ,

    Ja ich habe diese Erfahrungen gemacht!

    Walter hat mir Pollen von der Flying Dragon gesendet bis nach Dänemark!

    Bestäubung ging gut ! Von 6 haben 4 geklappt!