Beiträge von muddyliz

    Wenn man großblütige Lobivien(hybriden), vornehmlich aus der haemathantha-Gruppe, mit Pollen von (farbenprächtigen) Echinopsishybriden (z.B. Madame Pele, Don Juan, usw.) bestäubt, erhält man schon in der F1 Pflanzen mit kurzen und stabilen Blütenröhren. Zwar ist die Farbigkeit im Vergleich zum Vater geringer, aber es sind schon Blütendurchmesser bis 11 oder 12 cm möglich.


    Insbesondere wenn du im Gewächshaus mehrere Ebenen übereinander hast, ist die Nord-Süd-Ausrichtung längs besser. Die Morgensonne scheint von der einen Seite, die Abendsonne von der anderen. Und zur Mittagszeit liegen die unteren Etagen im Schatten der obersten Etage, was unten einer Überhitzung entgegenwirkt.
    Meine Fenster sind nach Osten gerichtet, weil von Westen eher der Schlagregen kommt.
    Die Tür ist im Norden, die steht sowieso den ganzen Sommer offen.

    Hallo Alessandra, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir Gesundheit und weiterhin viel Freude an dem Grünzeug.
    By the way, auch ein Dankeschön für deine unermüdliche Arbeit im Forum und für das dornenbewehrte Grünzeug. :psb20:

    Hallo Michi, das ist heftig. :eek:
    So wie es aussieht, haben aufblasbare Dächer auch einen Nachteil: Wenn viel Schnee draufliegt, drückt der die Folie runter. Somit ist der Isolationseffekt dahin und der Schnee kann nicht abrutschen. Kann man da nicht einfach das Gebläse ausschalten, damit der Schnee leichter runterrutscht?

    Das ist aber eine ganze Menge. :eek:
    Kleiner Tipp: Die grünen Schiebedeckel rausnehmen und die Löcher von innen mit Vlies oder einem feinen Vorhangstoff zukleben. Auch die seitlichen Löcher so zukleben. Das verhindert, dass Trauermücken ins Substrat gelangen können.

    Habe heute meine erste Warenpost (bis 500 Gramm) nach England geschickt, und musste feststellen, dass der Versand nicht 3,70 sondern 4,40 Euro betrug. Bei Warenpost in EU-Länder kommt nämlich noch die Umsatzsteuer von 70 Cent drauf, bei Versand außerhalb der EU nicht. Zum Vergleich: auf einen internationalen Brief wird keine Umsatzsteuer erhoben. Und Warenpost ist nur für Gewerbliche möglich, das gemeine Fußvolk soll dann mal schön teuer per Päckchen oder Paket ins Ausland versenden. Wer sich das ausgedacht hat muss doch echt einen an der Klatsche haben.
    Also durch die Umsatzsteuer doch eine massive Preiserhöhung für Warenpost in EU-Länder.

    Achtung: In den Achseln der Zipfel sitzen schlafende Augen. Wenn die austreiben muss man sie wegschneiden.
    Verschiedene Weihnachtskaktussorten scheinen unterschiedlich dicke Glieder zu haben (oder liegt es nur an der Kulturführung?). Also vor dem Kauf ruhig mal an den vorletzten Gliedern die Dicke fühlen.

    He du alte Socke, herzlichen Glückwunsch zum (XYten?) Geburtstag und weiterhin viel Spaß mit dem Grünzeug. Möge dir nur der Silvesterraketenfeinstaubrauch den Blick vernebeln.

    Hallo Patrick, der internationale Versand als Warenpost wird teilweise sogar etwas billiger: Vorher als Einschreiben mit 2,50 Euro Aufschlag, jetzt sind es nur noch 2,25 Euro (fragt sich nur wie lange noch).
    Bei Samen rate ich grundsätzlich vom Versand als Brief ab. Briefe laufen durch Sortierwalzen, und die häckseln die Samen. Gerade vorgestern bekam ich wieder mal weitgehend Samenhäcksel von der GöK trotz Luftpolstertasche. Warensendungen werden von Hand sortiert und sind deshalb sicherer, dauern dafür halt etwas länger.

    Entwarnung: Habe in einem anderen Forum erfahren, dass es auch eine Warenpost gibt, und zwar zum selben Preis wie der bisherige Brief international.


    Bedingungen: Buchung geht nur online, und man muss mindestens 5 Sendungen pro Quartal ins Ausland verschicken.

    Soeben erfuhr ich, dass ab 1.1.2019 internationale Briefe bei der Post nur noch Dokumente enthalten dürfen, aber keine Waren mehr.
    Wenn ich z.B. bisher Pflanzen bis 500 Gramm als Brief international für 3,70 Euro versenden konnte, muss ich die jetzt mindestens als Päckchen versenden für 9,00 Euro in die EU oder 16,00 Euro außerhalb der EU. Bei versichertem Versand als Paket wird es noch erheblich teurer.
    Ich finde, das ist übelste Abzocke. :mad::mad::mad: